BBH entwickelt Facebook-Shop für „Die Limo“

Die Limo von Eckes-Granini geht mit einem Facebook-Shop an den Start. Konzipiert und umgesetzt hat diesen Berger Baader Hermes aus München.

München, 07. November 2013. Ab sofort kann man „Die Limo“ von Eckes-Granini auch online bestellen: Dank dem neuen Facebook-Shop können Fans das herbsüße Erfrischungsgetränk von nun an auch im Web kaufen. Mit dem neuen Onlineangebot soll die flächendeckende Verfügbarkeit von Die Limo weiter ausgebaut und v.a. für die mehr als 100.000 Limo-begeisterten Facebook-Fans eine attraktive Kauf-Möglichkeit angeboten werden. Nach einem Screening verschiedener Social Commerce-Lösungen nutzt Berger Baader Hermes nun die Software Ondango und hat diese um eigene Schnittstellen ergänzt. Für Eckes-Granini ist dies ein erster Schritt in den Bereich E-Commerce, folgen werden 2014 noch weitere Maßnahmen, um den digitalen PoS zu stärken. Dabei wird derzeit die Logistik komplett von Eckes-Granini übernommen.

Der neue Limo-Shop auf Facebook bildet alle Vorgänge von der Produktpräsentation bis zum Kaufabschluss direkt im sozialen Netzwerk ab und wurde über eine App auf der ebenfalls von BBH betreuten Fan-Page integriert. Alle Produkte sind versandkostenfrei zu bestellen und man kann neben dem regulären, im stationären Handel erhältlichen Angebot vor allem auch Specials, wie etwa ein Probierset mit limitiertem Stoffbeutel, erwerben. Darüber hinaus wurde das Backend-System von BBH so angepasst, dass es den deutschen Richtlinien für das Pfandsystem entspricht. So wurde die API-Schnittstelle von Ondango genutzt, um den Betrag des Flaschenpfands separat darzustellen und auf der Rechnung auszuweisen.