MÜNCHEN KLINIK

Kleiner Piks. Große Wirkung.

MÜNCHEN KLINIK

Herausforderung

Für die Mitarbeiter der fünf Standorte der München Klinik ist eine bestmögliche Vorbereitung auf die bevorstehende Grippewelle essenziell. Die Herausforderung liegt darin, gerade in Zeiten der Covid-19 Pandemie von der Notwendigkeit der Impfung zu überzeugen und möglichst viele Angestellte zum Mitmachen zu bewegen.

Lösung

Eine involvierende Kampagne innerhalb der München Klinik, die die dort angestellten Ärzte und Pflegekräfte anspricht. Dabei wollten wir nicht mit drohendem Zeigefinger oder Angst arbeiten, sondern den Nutzen der Impfung kommunizieren. Für die Kampagne wurden an allen Standorten echte Mitarbeiter fotografiert und die Plakate anschließend so platziert, dass unsere Botschaft im Alltag der Belegschaft dauerhaft präsent ist.

Ergebnis

Die Kampagne wurde Anfang Oktober in der München Klink gestartet und nach nur drei Wochen war die geplante bereit gestellte Menge an Impfstoff aufgebraucht.