Etatgewinn: Astra entscheidet sich für BBH

Die Münchner Full-Service Agentur Berger Baader Hermes setzt sich im Pitch gegen drei Konkurrenten durch und gewinnt den kanalübergreifenden Werbeetat des Satellitenbetreibers ASTRA.


München, 26. August 2015. Neuer Großkunde für Berger Baader Hermes: Der Satellitenbetreiber ASTRA engagiert nach einem Pitch BBH als Leadagentur. Die Astra Deutschland GmbH ist eine hundertprozentige Tochter von SES, einem weltweit führenden Satelliten-Betreiber mit einer Flotte von über 50 geostationären Satelliten. ASTRA Deutschland verantwortet die Vermarktung und den Vertrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit über 18 Mio. Haushalten ist ASTRA der führende Empfangsweg in Deutschland. Für den Kunden hat das Angebot den Vorteil, dass weder Anschluss- noch monatlichen Gebühren anfallen, sondern lediglich Einmalkosten für den Erwerb der Sat-Anlage entstehen.

Der Etat beinhaltet die Beratung und Unterstützung bei ganzheitlichen, individuellen, modernen Marketing- und Kommunikationskonzepten in Deutschland – von der Konzeption bis zur Realisation. Im Vordergrund steht die Umsetzung medienübergreifender Lösungen unter Berücksichtigung aller zielgruppenrelevanten Kommunikationskanäle (vorrangig Online, B2B und Promotions). Konkrete erste Aufgaben sind die Weiterentwicklung des Corporate Designs sowie das Redesign der Astra Website und die Entwicklung von POS-Maßnahmen.

„Um künftig alle Werbemaßnahmen stärker aufeinander abzustimmen und sinnvoll zu vernetzen, haben wir eine Agentur gesucht, die sowohl Online als auch Offline-Kompetenz besitzt und darüber hinaus auch über Marketingexpertise für den stationären Handel verfügt “, so Katrin Anderl, Head of Marketing bei ASTRA Deutschland. „Überzeugt hat uns BBH mit strategischer Kompetenz, mit der ausführlichen Analyse der Customer Journey und der daraus resultierenden vertriebsorientierten Content Marketing Strategie für Händler und Endkunden.“

Verantwortliches Team bei BBH:
CD: Sven Nagel
AD: Ulrike Hösl
Beratung: Matthias Berger, Tatjana Uher